Shine with shiatsu journal

7 Sommer-Tipps für Dein Wohlgefühl

Der Sommer ist da! Das können wir an der warmen Luft spüren, die unsere Haut berührt. Die Morgenstunden sind hell, ebenso wie die Abende, die uns ermutigen, wach und aktiv zu bleiben. Der Sommer ist die Zeit des Wachstums, der Ausdehnung, des Zusammenkommens und der Verbindung. Er ist eine Einladung, das Leben zu genießen, Zeit im Freien zu verbringen und sich auf Aktivitäten zu konzentrieren, die uns wirklich begeistern. Obwohl im Sommer normalerweise viel mehr los ist, mit vielen Treffen und sozialen Verpflichtungen, ist es gut, sich bewusst zu machen, wofür wir unsere Energie aufwenden und wie wir sie im Sommer bewusst unterstützen können.

1. Das Feuer des Herzens und des Dünndarms

In der Tradition der TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) wird der Sommer mit dem Feuerelement in Verbindung gebracht, das sich in absolutes und ergänzendes Feuer unterteilt. Das absolute Feuer wird durch die Organe des Herzens und des Dünndarms repräsentiert. Jeder von uns hat eine Assoziation mit dem Herzen. Oftmals denken wir dabei an Liebe und Beziehungen. In der TCM finden wir jedoch eine starke Verbindung zu unseren geistigen und spirituellen Aspekten. Das Herz repräsentiert unser Bewusstsein und die innere Intelligenz. Diese inspiriert und dazu, mit unserer Intuition in Verbindung zu sein, sowie unsere Gedanken und Gefühle klar zu kommunizieren. Gleichzeitig führt und das Herz auf unserem spirituellen Weg.

Der Dünndarm ist eng mit dem Verdauungsprozess verbunden. Er spaltet Proteine und Fette auf, so dass alle guten Stoffe in den Körper aufgenommen werden können. Unverwertbare Teile der Nahrung gelangen vom Dünndarm in den Dickdarm, um ausgeschieden zu werden. Deshalb wird der Dünndarm oft als „Trenner des Reinen vom Unreinen“ bezeichnet.

Diese wunderbare Eigenschaft ist nicht nur auf rein physicher Ebene lebenswichtig. Unser Geist braucht sie auch. Um unsere Feuerenergie zu erhalten, müssen wir in der Lage sein, zu unterscheiden, was uns nährt und den Rest zurückzulassen. 

Darüber hinaus gibt es noch das ergänzende Feuer, das durch den Herzkreislauf, den so genannten „Beschützer des Herzens“ und den Dreifachen Erwärmer repräsentiert wird. Der Herzkreislauf kümmert sich um alle Aspekte der menschlichen Beziehungen und die Balance unseres Gefühlslebens. Der Dreifachen Erwärmer ist, wie der Name schon sagt, für das Heizen und Kühlen unseres Körpers zuständig. Er wirkt wie ein Schutzschild und hält unsere innere Temperatur konstant, unabhängig von der Sommerhitze draußen.

2. Bewusst mit Deiner Energie umgehen

Wie können wir bewusster durch den Sommer gehen? Hier sind meine bewährten Tipps, wie Du Deine Energie von innen stärken kannst.

1.) Gönne Dir mehr Freude

Wenn die Natur um uns herum blüht, sind wir eingeladen, die Freude in uns zu spüren. Freude die einfach da ist, weil wir leben. Du kannst Dich fragen – was macht mir so richtig Spaß? Welche Aktivitäten nähren meine Lebenslust? Andererseits ist es ein guter Zeitpunkt, um darüber nachzudenken, wie wir mehr Freude von innen heraus finden und sie selbst erzeugen können, ohne von äußeren Faktoren wie anderen Menschen oder Ereignissen abhängig zu sein.

2.) Ziehe Deine Schuhe aus

Wenn Du noch nie versucht hast, barfuß zu laufen (ich wette, Du hast es als Kind getan!), ist der Sommer der perfekte Zeitpunkt dafür. Barfuß laufen können wir fast überall: am Strand, auf kleinen Steinen, Gras oder Erde. Spüre all die unterschiedlichen Strukturen, während Mutter Erde Deine Füße belebt.

3.) Trinke mehr Wasser

Ja, ich weiß! Das ist offensichtlich! Aber trinkst du wirklich genug, wenn es draußen heiß ist? Ich vergesse es immer wieder! Deshalb muss ich mich selbst daran erinnern, anstatt auf ein Durstgefühl zu warten. Im Sommer versucht unser Körper, sich durch den natürlichen Prozess des Schwitzens abzukühlen, was wiederum zur Dehydration führen kann. Deshalb ist es wichtig, dass wir mehr Wasser trinken, damit unser Gehirn, unsere Organe und unsere Haut gesund bleiben. 

4.) Schaffe Raum für Deine Intuition

Die Zeit des Herzens lädt uns ein, einen Blick nach innen zu werfen. Auch wenn wir im Sommer viel draußen sind, ist es von großem Nutzen, nach innen zu gehen und unsere Gedanken, Beobachtungen und Erfahrungen wahrzunehmen. Welche Praktiken ermöglichen es Dir nach innen zu gehen und mehr auf Deine innere Stimme zu hören?

5.) Von Herzen kommunizieren

 

Unsere innere Stimme gefunden zu haben ist eine Sache. Sie mit dem Rest der Welt zu teilen, ist eine andere. Kommunikation ist der Kern des Feuerelements und erinnert uns daran, unsere Wahrheit auszusprechen.

 

Bist Du in der Lage auszudrücken, wer Du bist und Deine Bedürfnisse und Wünsche anderen zu teilen? Oder zittert Dein Körper und Deine Stimme, wenn Du über emotionale Themen sprichst? Unser nächster kostenloser Workshop „Vom Körper geleitet“ findet am 21.06.21 (17:00 Uhr) statt und ist unserem Hals gewidmet. Wir werden diesen Teil unseres Körpers mit Selbstmassage und kreativen Übungen erforschen. Die Aufzeichnung kannst Du auf meiner Facebook Seite Shine with Shiatsu ansehen. 

6.) Nutze den Morgen für eine Selbstfürsorge-Routine

Wenn es etwas gibt, was ich am Sommer wirklich liebe, dann ist das der ruhige und helle Tagesbeginn. Ich stehe morgens früher auf als im Herbst und Wintern und nutze diese Zeit für meine eigene Selbstfürsorge. Oft beginne ich den Tag damit, meinen Körper zu dehnen, zu massieren und mich mit meinem Atem zu verbinden. Manchmal gehe ich auch frühmorgens spazieren. Es sind nur 20 Minuten, aber die machen meinen Tag so viel besser! Probiere aus was Dir morgens einen guten Schwung Energie gibt: Meditation, Bewegung, Lesen, Tagebuchschreiben? Was auch immer es ist, integriere es in Deine tägliche Sommerroutine.

7.) Lass Dich von der Liebe inspirieren

Die Liebe ist eine der großen Kräfte im Leben und hat viele Facetten. Es gibt die Ebene der Intimität und Sexualität in einer romantischen Beziehung. Aber Liebe ist noch viel mehr. Zuallererst stellt sich die Frage, wie wir unser Herz für uns selbst offen halten können. Wie können wir uns selbst mit Mitgefühl und ohne zu urteilen begegnen. Wie können wir mit der Welt, unserem Planeten und den Menschen um uns herum verbunden bleiben? Die Liebe verbindet uns auch mit der spirituellen Seite des Lebens, mit einer Kraft, die größer ist als wir. Was sagt Dein Herz? Nutze diesen Sommer, um ihm genauer zuzuhören.

Liebe Grüße,
Aleksandra

Shiatsu Praxis Berlin Aleksandra Hoffmann

über die autorin

Aleksandra Hoffmann

Aleksandra Hoffmann ist zertifizierte Shiatsu-Praktikerin in Berlin. Sie unterstützt KlientInnen in Zeiten von körperlichem und emotionalem Stress, sodass sie sich in ihren Körper und ihre Bedürfnisse hineinspüren können. Und Frieden in sich selbst finden.